Freitag, 3. August 2012

Ich stricke olympisch

 ... naja eigentlich ravellenish, denn das Olympische Komitee hat ja mächtig ins Fettnäpfchen getreten, da es meinte, der Name "Ryvelympics", wie sich die gleichzeitig stattfindende Strickolympiade von Ravelry, der Knit and Crochet Community nennt, entehre die olympischen Spiele und ihre SportlerInnen. Gut, wer selbst Dinge macht, weiß, wie viel Aufwand, Kunstfertigkeit und Können darin steckt. Nun heißen unsere Spiele Ravellenic Games und meine erste Medaille ist mir gerade von den Nadeln gehüpft - Fire on the Aran Isles, nach einem Muster von Stephanie van der Linden mit Zitron Trekking handdyed NEPAL:






1 Kommentar:

  1. irgendwann fange ich auch mal an mit sockenstricken. deine hier gefallen mir super!

    liebe grüße
    anke

    AntwortenLöschen